[ - Collapse All ]
Zehnte  

Zehn|te, der; -n, -n (hist.): Zehnt.
zehnte  

Zehn|te vgl. Zehntzehn|te vgl. achte und Muse
Zehnte  

Zehn|te, der; -n, -n (hist.): Zehnt.
zehnte  

n.
<m. 29; MA> Abgabe (urspr. der 10. Teil) von den Erträgen aus Grundbesitz an Kirche od. Grundherrn; oV Zehnt
['Zehn·te(r)]
[Zehnter, Zehntes, Zehnten, Zehntem, Zehnterer, Zehntere, Zehnteres, Zehnteren, Zehnterem, Zehntester, Zehnteste, Zehntestes, Zehntesten, Zehntestem, Zehnteten]n.
<Ordinalzahl zu> zehn; die ~ Muse<umg.; scherzh.> die M. der Kleinkunst
['zehn·te]
[zehnter, zehntes, zehnten, zehntem, zehnterer, zehntere, zehnteres, zehnteren, zehnterem, zehntester, zehnteste, zehntestes, zehntesten, zehntestem, zehnteten]