[ - Collapse All ]
Zeigefinger  

Zei|ge|fin|ger, (schweiz.:) Zeigfinger, der [zu ↑ zeigen ]: zweiter Finger der Hand zwischen Daumen u. Mittelfinger: der linke Z.; der Z. der rechten Hand; warnend den Z. erheben; mit dem Z. auf etw. deuten; jmdm. mit dem Z. drohen; in seinen Stücken spürt man zu sehr den erhobenen Z. (die moralisierende Belehrung).
[Zeigfinger]
Zeigefinger  

Zei|ge|fin|ger, schweiz. auch Zeig|fin|ger
[Zeigfinger]
Zeigefinger  

Zei|ge|fin|ger, (schweiz.:) Zeigfinger, der [zu ↑ zeigen]: zweiter Finger der Hand zwischen Daumen u. Mittelfinger: der linke Z.; der Z. der rechten Hand; warnend den Z. erheben; mit dem Z. auf etw. deuten; jmdm. mit dem Z. drohen; in seinen Stücken spürt man zu sehr den erhobenen Z. (die moralisierende Belehrung).
[Zeigfinger]
Zeigefinger  

n.
<m. 3> Finger neben dem Daumen
['Zei·ge·fin·ger]
[Zeigefingers, Zeigefingern]