[ - Collapse All ]
zementieren  

ze|men|tie|ren:

1.mit Zement ausfüllen, verkitten; verfestigen.


2.eine Zementation durchführen.


3.(einen Zustand, einen Standpunkt, eine Haltung u. Ä.) starr u. unverrückbar festlegen
zementieren  

ze|men|tie|ren <sw. V.; hat> [älter auch zimentieren]:

1.mit 1Zement, (1), Beton versehen u. dadurch einen festen Untergrund für etw. schaffen: einen Weg, den Boden z.


2.(bildungsspr.) (etw. häufig als negativ Betrachtetes) festigen, unverrückbar u. endgültig machen: die bestehenden [politischen] Verhältnisse, seine Macht z.


3.(Metallbearb.) durch Glühen unter Zusatz von Kohlenstoff härten; aufkohlen: Stahl z.
zementieren  

ze|men|tie|ren (mit Zement ausfüllen, verputzen; eine Zementation durchführen; übertr. auch für [einen Zustand, Standpunkt] unverrückbar festlegen)
zementieren  

bekräftigen, bestärken, erhärten, festigen, fundieren, kräftigen, stabilisieren, stärken, stützen, untermauern, unterstützen, vertiefen; (geh.): erstarken, stählen; (bildungsspr.): konsolidieren; (veraltend): verbriefen; (Med.): fixieren.
[zementieren]
[zementiere, zementierst, zementiert, zementierte, zementiertest, zementierten, zementiertet, zementierest, zementieret, zementier, zementierend]
zementieren  

ze|men|tie|ren <sw. V.; hat> [älter auch zimentieren]:

1.mit 1Zement, (1)Beton versehen u. dadurch einen festen Untergrund für etw. schaffen: einen Weg, den Boden z.


2.(bildungsspr.) (etw. häufig als negativ Betrachtetes) festigen, unverrückbar u. endgültig machen: die bestehenden [politischen] Verhältnisse, seine Macht z.


3.(Metallbearb.) durch Glühen unter Zusatz von Kohlenstoff härten; aufkohlen: Stahl z.
zementieren  

[sw. V.; hat] [älter auch zimentieren]: 1. mit 1Zement (1), Beton versehen u. dadurch einen festen Untergrund für etw. schaffen: einen Weg, den Boden z. 2. (bildungsspr.) (etw. häufig als negativ Betrachtetes) festigen, unverrückbar u. endgültig machen: die bestehenden [politischen] Verhältnisse, seine Macht z. 3. (Metallbearb.) durch Glühen unter Zusatz von Kohlenstoff härten; aufkohlen: Stahl z.
zementieren  

v.
<V.t.; hat> der Zementation unterwerfen
[ze·men'tie·ren]
[zementiere, zementierst, zementiert, zementieren, zementierte, zementiertest, zementierten, zementiertet, zementierest, zementieret, zementier, zementiert, zementierend]