[ - Collapse All ]
zentnerweise  

zẹnt|ner|wei|se <Adv.>: in Zentnern [u. damit in großer Menge]: es wurden z. Akten abtransportiert; <mit Verbalsubstantiven auch attr.:> die z. Vernichtung von überschüssigem Obst.
zentnerweise  

zẹnt|ner|wei|se
zentnerweise  

zẹnt|ner|wei|se <Adv.>: in Zentnern [u. damit in großer Menge]: es wurden z. Akten abtransportiert; <mit Verbalsubstantiven auch attr.:> die z. Vernichtung von überschüssigem Obst.
zentnerweise  

Adv.: in Zentnern [u. damit in großer Menge]: es wurden z. Akten abtransportiert; [mit Verbalsubstantiven auch attr.:] die z. Vernichtung von überschüssigem Obst.
zentnerweise  

adv.
<Adv.> in Zentnern
['zent·ner·wei·se]