[ - Collapse All ]
Zentrum  

Zẹn|t|rum das; -s, ...ren <gr.-lat.>:

1.Mittelpunkt; innerster Bezirk, Brennpunkt.


2.Innenstadt.


3.(ohne Plural) politische katholische Partei des Bismarckreiches u. der Weimarer Republik.


4.Mittelfeld des Schachbretts.


5.↑ Center
Zentrum  

Zẹn|trum, das; -s, ...tren [mhd. zenter < lat. centrum="Mittelpunkt" < griech. kéntron, eigtl.="Stachel(stab);" ruhender Zirkelschenkel, zu: kenteĩn="(ein)stechen]:"

1.Mittelpunkt, Mitte: das Z. eines Kreises, einer Kugel; das Z. eines Erdbebens, eines Gewitters; im Z. (Stadtzentrum) wohnen; etw. steht im Z. des öffentlichen Interesses.


2.a)zentrale Stelle, die Ausgangs- u. Zielpunkt ist; Bereich, der in bestimmter Beziehung eine Konzentration aufweist u. daher von erstrangiger Bedeutung ist: das industrielle Z. des Landes; die Stadt ist ein bedeutendes wirtschaftliches, kulturelles, geistiges Z.; die Zentren der Macht;

b)einem bestimmten Zweck dienende zentrale Einrichtung; Anlage, wo bestimmte Einrichtungen (für jmdn., etw.) konzentriert sind: ein Z. für die Jugend.

Zentrum  

Zẹn|t|rum, das; -s, ...tren (Mittelpunkt; Innenstadt; Haupt-, Sammelstelle; nur Sing.: Partei des politischen Katholizismus 1870-1933)
Zentrum  


1. a) Herz, innerer Bezirk, Inneres, Mitte, Mittelpunkt, mittlerer Bereich, mittlerer Bezirk, mittlerer Teil, zentraler Punkt.

b) Zentrale.

2. City, Geschäftsviertel, Innenstadt, Stadt, Stadtkern, Stadtmitte.

[Zentrum]
[Zentrums, Zentren]
Zentrum  

Zẹn|trum, das; -s, ...tren [mhd. zenter < lat. centrum="Mittelpunkt" < griech. kéntron, eigtl.="Stachel(stab);" ruhender Zirkelschenkel, zu: kenteĩn="(ein)stechen]:"

1.Mittelpunkt, Mitte: das Z. eines Kreises, einer Kugel; das Z. eines Erdbebens, eines Gewitters; im Z. (Stadtzentrum) wohnen; etw. steht im Z. des öffentlichen Interesses.


2.
a)zentrale Stelle, die Ausgangs- u. Zielpunkt ist; Bereich, der in bestimmter Beziehung eine Konzentration aufweist u. daher von erstrangiger Bedeutung ist: das industrielle Z. des Landes; die Stadt ist ein bedeutendes wirtschaftliches, kulturelles, geistiges Z.; die Zentren der Macht;

b)einem bestimmten Zweck dienende zentrale Einrichtung; Anlage, wo bestimmte Einrichtungen (für jmdn., etw.) konzentriert sind: ein Z. für die Jugend.

Zentrum  

n.
<n.; -s, 'Zen·tren> Mitte, Mittelpunkt <a. fig.> <Pol.; kurz für> Zentrumspartei; Innenstadt; im ~ der Besprechung, des Interesses <fig.> im ~ der Stadt wohnen [<lat. centrum <grch. kentron „Stachel; Einstich des Zirkels, Kreismittelpunkt“]

Die Buchstabenfolge zen·tr… kann in Fremdwörtern auch zent·r… getrennt werden.
['Zen·trum]
[Zentrums, Zentren]