[ - Collapse All ]
Zerberus  

Zẹr|be|rus, auch: Cerberus der; -, -se <gr.-lat.; nach dem Hund Kerberos der griech. Mythologie, der den Eingang der Unterwelt bewacht>: (scherzh.) grimmiger Wächter
Zerberus  

Zẹr|be|rus, der; -, -se [lat. Cerberus < griech. Kérberos="Name" des Hundes, der nach der griech. Mythologie den Eingang der Unterwelt bewacht] (scherzh.):

1. Hund, der etw., den Zugang zu etw. bewacht.


2.Pförtner, Türhüter o. Ä., der streng od. unfreundlich ist.
Zerberus  

Zẹr|be|rus, der; -, -se [lat. Cerberus < griech. Kérberos="Name" des Hundes, der nach der griech. Mythologie den Eingang der Unterwelt bewacht] (scherzh.):

1. Hund, der etw., den Zugang zu etw. bewacht.


2.Pförtner, Türhüter o. Ä., der streng od. unfreundlich ist.
Zerberus  

<m.; -, -rus·se; fig.; scherzh.> strenger, grimmiger Wächter; oV Cerberus[nach dem Höllenhund Kerberos am Eingang der Unterwelt in der grch. Sage]
['Zer·be·rus]