[ - Collapse All ]
zerpfeifen  

zer|pfei|fen <st. V.; hat> (bes. Fußball Jargon): (als Schiedsrichter) zu häufig, zu kleinlich pfeifen u. damit den Rhythmus des Spiels zerstören: ein Spiel z.
zerpfeifen  

zer|pfei|fen <st. V.; hat> (bes. Fußball Jargon): (als Schiedsrichter) zu häufig, zu kleinlich pfeifen u. damit den Rhythmus des Spiels zerstören: ein Spiel z.
zerpfeifen  

[st. V.; hat] (bes. Fußball Jargon): (als Schiedsrichter) zu häufig, zu kleinlich pfeifen u. damit den Rhythmus des Spiels zerstören: ein Spiel z.