[ - Collapse All ]
zerwerfen  

zer|wẹr|fen <st. V.; hat> [mhd. zerwerfen] (selten): sich mit jmdm. überwerfen, zerstreiten: sie hat sich mit ihren Eltern zerworfen.
zerwerfen  

zer|wẹr|fen, sich (sich entzweien, verfeinden)
zerwerfen  

zer|wẹr|fen <st. V.; hat> [mhd. zerwerfen] (selten): sich mit jmdm. überwerfen, zerstreiten: sie hat sich mit ihren Eltern zerworfen.
zerwerfen  

<V.t. 281; hat> durch Werfen zerschlagen; sich mit jmdm. ~ <fig.> sich mit jmdm. überwerfen, verfeinden, entzweien;
[zer'wer·fen]