[ - Collapse All ]
Zigarette  

Zi|ga|rẹt|te die; -, -n <span.-fr.>: zum Rauchen dienende dünne Papierhülse, die mit fein geschnittenem Tabak gefüllt ist
Zigarette  

Zi|ga|rẹt|te, die; -, -n [frz. cigarette, eigtl. = kleine Zigarre, Vkl. von: cigare < span. cigarro, ↑ Zigarre ]: zum Rauchen (2 a) dienende, etwa fingerlange dünne, mit fein geschnittenem Tabak gefüllte Hülse aus dünnem Papier: selbst gedrehte -n; -n mit, ohne Filter; eine Packung, Schachtel, Stange -n; eine Z. rauchen; sich eine Z. drehen, anstecken, anzünden; an der Z. ziehen.
Zigarette  

Zi|ga|rẹt|te, die; -, -n <franz.>
Zigarette  

(ugs.): Glimmstängel, Fluppe, Kippe, Lulle, Stäbchen, Ziggi; (ugs. scherzh.): Giftnudel, Giftstäbchen, Giftstängel, Sargnagel; (fam.): Zigarettchen; (österr. salopp): Tschik; (landsch.): Lusche.
[Zigarette]
[Zigaretten]
Zigarette  

Zi|ga|rẹt|te, die; -, -n [frz. cigarette, eigtl. = kleine Zigarre, Vkl. von: cigare < span. cigarro, ↑ Zigarre]: zum Rauchen (2 a) dienende, etwa fingerlange dünne, mit fein geschnittenem Tabak gefüllte Hülse aus dünnem Papier: selbst gedrehte -n; -n mit, ohne Filter; eine Packung, Schachtel, Stange -n; eine Z. rauchen; sich eine Z. drehen, anstecken, anzünden; an der Z. ziehen.
Zigarette  

n.
<f. 19> fein geschnittener, in eine Papierhülse gepresster Tabak; jmdm. eine ~ anbieten; sich eine ~ anzünden, anbrennen, anstecken; die ~ (im Aschenbecher) ausdrücken; sich eine ~ drehen; eine ~ rauchen [<frz. cigarette; Verkleinerungsform von Zigarre]
[Zi·ga'ret·te]
[Zigaretten]