[ - Collapse All ]
zubinden  

zu|bin|den <st. V.; hat>: durch Binden mit einer Schnur o. Ä. verschließen: ein Bündel, einen Sack z.; du musst dir, dem Kind die Schnürsenkel [fester] z.
zubinden  

zu|bin|den
zubinden  

binden, zuknoten, verschließen, verschnüren, zuschnüren.
[zubinden]
[binde zu, bindest zu, bindet zu, binden zu, band zu, bandst zu, banden zu, bandet zu, bände zu, bändest zu, bänden zu, bändet zu, bind zu, zugebunden, zubindend, zuzubinden]
zubinden  

zu|bin|den <st. V.; hat>: durch Binden mit einer Schnur o. Ä. verschließen: ein Bündel, einen Sack z.; du musst dir, dem Kind die Schnürsenkel [fester] z.
zubinden  

[st. V.; hat]: durch Binden mit einer Schnur o.Ä. verschließen: ein Bündel, einen Sack z.; du musst dir, dem Kind die Schnürsenkel [fester] z.
zubinden  

v.
<V.t. 111; hat> durch Binden (mit Bindfaden, Band, Schnur) verschließen; einem Kind die Schuhe ~; einen Sack ~
['zu|bin·den]
[binde zu, bindest zu, bindet zu, binden zu, band zu, bandst zu, banden zu, bandet zu, bände zu, bändest zu, bänden zu, bändet zu, bind zu, zugebunden, zubindend, zuzubinden]