[ - Collapse All ]
zuckern  

zụ|ckern <sw. V.; hat>:

1. mit Zucker süßen: den Brei z.; Wein z. (ihm bei der Herstellung Zucker zusetzen).


2. mit Zucker bestreuen: einen Kuchen z.
zuckern  

einzuckern, kandieren, süßen, überzuckern, versüßen, verzuckern.
[zuckern]
[zuckere, zuckerst, zuckert, zuckerte, zuckertest, zuckerten, zuckertet, gezuckert, zuckernd]
zuckern  

zụ|ckern <sw. V.; hat>:

1. mit Zucker süßen: den Brei z.; Wein z. (ihm bei der Herstellung Zucker zusetzen).


2. mit Zucker bestreuen: einen Kuchen z.
zuckern  

[sw. V.; hat]: 1. mit Zucker süßen: den Brei z.; Wein z. (ihm bei der Herstellung Zucker zusetzen). 2. mit Zucker bestreuen: einen Kuchen z.
zuckern  

v.
<-k·k-> 'zu·ckern <V.t.; hat> mit Zucker bestreuen; mit Zucker süßen
['zuckern]
[zuckere, zuckerst, zuckert, zuckern, zuckerte, zuckertest, zuckerten, zuckertet, gezuckert, zuckernd]