[ - Collapse All ]
zugegen  

zu|ge|gen <Adj.>: in der Verbindung z. sein (geh.; bei etw. anwesend sein, dabei sein): er war bei dem Festakt z.
zugegen  

zu|ge|gen (geh.); [bei etwas] zugegen sein
zugegen  

am Platz, anwesend, an Ort und Stelle, da, gegenwärtig, greifbar, zu Hause, zur Stelle; (bildungsspr.): präsent.
[zugegen]
zugegen  

zu|ge|gen <Adj.>: in der Verbindung z. sein (geh.; bei etw. anwesend sein, dabei sein): er war bei dem Festakt z.
zugegen  

Adj.: in der Verbindung z. sein (geh.; bei etw. anwesend sein, dabei sein): er war bei dem Festakt z.
zugegen  

adj.
<Adv.> anwesend; ich war zufällig ~, als …; bei etwas ~ sein [zu gegen in der Bedeutung „gegenwärtig“]
[zu'ge·gen]