[ - Collapse All ]
zugehörig  

zu|ge||rig <Adj.>: zu jmdm., etw. gehörend, dazugehörend: die -en Dinge; einen Wagen mit dem -en Kraftfahrzeugbrief abliefern; sie fühlt sich dieser Region z.
zugehörig  

zu|ge|hö|rig
zugehörig  

angeschlossen, betreffend, dazugehörend, dazugehörig, einschlägig, entsprechend, integriert.
[zugehörig]
[zugehöriger, zugehörige, zugehöriges, zugehörigen, zugehörigem, zugehörigerer, zugehörigere, zugehörigeres, zugehörigeren, zugehörigerem, zugehörigster, zugehörigste, zugehörigstes, zugehörigsten, zugehörigstem, zugehoerig]
zugehörig  

zu|ge||rig <Adj.>: zu jmdm., etw. gehörend, dazugehörend: die -en Dinge; einen Wagen mit dem -en Kraftfahrzeugbrief abliefern; sie fühlt sich dieser Region z.
zugehörig  

Adj.: zu jmdm., etw. gehörend, dazugehörend: die -en Dinge; einen Wagen mit dem -en Kraftfahrzeugbrief abliefern; sie fühlt sich dieser Region z.
zugehörig  

adj.
<Adj.; m. Dat.> einer Sache ~ zu einer S. gehörend; dem Kloster ~e Grundstücke; sich jmdm. ~ fühlen
['zu·ge·hö·rig]
[zugehöriger, zugehörige, zugehöriges, zugehörigen, zugehörigem, zugehörigerer, zugehörigere, zugehörigeres, zugehörigeren, zugehörigerem, zugehörigster, zugehörigste, zugehörigstes, zugehörigsten, zugehörigstem]