[ - Collapse All ]
zukehren  

zu|keh|ren <sw. V.>:

1. zudrehen <hat>: jmdm. den Rücken z.; die Blätter der Pflanzen kehren sich stets dem Licht zu.


2.<ist> (österr.) a)einkehren (1) : in einem Gasthaus z.;

b)einen kurzen Besuch machen.

zukehren  

zu|keh|ren <sw. V.>:

1. zudrehen <hat>: jmdm. den Rücken z.; die Blätter der Pflanzen kehren sich stets dem Licht zu.


2.<ist> (österr.)
a)einkehren (1): in einem Gasthaus z.;

b)einen kurzen Besuch machen.

zukehren  

[sw. V.]: 1. zudrehen [hat]: jmdm. den Rücken z.; die Blätter der Pflanzen kehren sich stets dem Licht zu. 2. (österr.) [ist]: a) einkehren (1): in einem Gasthaus z.; b) einen kurzen Besuch machen.
zukehren  

v.
<V.t.; hat> zuwenden, zudrehen, hinwenden zu; jmdm. den Rücken ~
['zu|keh·ren]
[kehre zu, kehrst zu, kehrt zu, kehren zu, kehrte zu, kehrtest zu, kehrten zu, kehrtet zu, kehrest zu, kehret zu, kehr zu, zugekehrt, zukehrend]