[ - Collapse All ]
zunähen  

zu||hen <sw. V.; hat>: durch eine Naht schließen: eine aufgeplatzte Naht z.; eine Kissenhülle z.
zunähen  

zu|nä|hen
zunähen  

[durch eine Naht] schließen, vernähen.
[zunähen]
[nähe zu, nähst zu, näht zu, nähen zu, nähte zu, nähtest zu, nähten zu, nähest zu, nähet zu, nähtet zu, näh zu, zugenäht, zunähend, zuzunähen, zunaehen]
zunähen  

zu||hen <sw. V.; hat>: durch eine Naht schließen: eine aufgeplatzte Naht z.; eine Kissenhülle z.
zunähen  

[sw. V.; hat]: durch eine Naht schließen: eine aufgeplatzte Naht z.; eine Kissenhülle z.
zunähen  

v.
<V.t.; hat> mit Nähstichen, durch eine Naht schließen
['zu|näh·en]
[nähe zu, nähst zu, näht zu, nähen zu, nähte zu, nähtest zu, nähten zu, nähest zu, nähet zu, nähtet zu, näh zu, zugenäht, zunähend, zuzunähen]