[ - Collapse All ]
zurückbesinnen  

zu|rụ̈ck|be|sin|nen, sich <st. V.; hat>:
a)sich wieder (auf etw.) besinnen (2 a) : er kann, mochte sich nicht z. an jene Zeit;

b)sich wieder (auf etw.) besinnen (2 b) : sich auf seine guten Vorsätze z.
zurückbesinnen  

zu|rụ̈ck|be|sin|nen, sich <st. V.; hat>:
a)sich wieder (auf etw.) besinnen (2 a): er kann, mochte sich nicht z. an jene Zeit;

b)sich wieder (auf etw.) besinnen (2 b): sich auf seine guten Vorsätze z.