[ - Collapse All ]
zurückbeugen  

zu|rụ̈ck|beu|gen <sw. V.; hat>:

1. nach hinten beugen: den Kopf z.


2.<z. + sich> sich nach hinten beugen.
zurückbeugen  

zu|rụ̈ck|beu|gen
zurückbeugen  

zu|rụ̈ck|beu|gen <sw. V.; hat>:

1. nach hinten beugen: den Kopf z.


2.<z. + sich> sich nach hinten beugen.
zurückbeugen  

[sw. V.; hat]: 1. nach hinten beugen: den Kopf z. 2. [z. + sich] sich nach hinten beugen.
zurückbeugen  

v.
<V.t.; hat> nach hinten beugen; sich ~; den Oberkörper ~
[zu'rück|beu·gen]
[beuge zurück, beugst zurück, beugt zurück, beugen zurück, beugte zurück, beugtest zurück, beugten zurück, beugtet zurück, beugest zurück, beuget zurück, beug zurück, zurückgebeugt, zurückbeugend, zurückzubeugen]