[ - Collapse All ]
Zurückweisung  

Zu|rụ̈ck|wei|sung, die; -, -en: das Zurückweisen; das Zurückgewiesenwerden.
Zurückweisung  

Zu|rụ̈ck|wei|sung
Zurückweisung  

Abfuhr, Ablehnung, Absage, Abweisung, Beanstandung, Korb, Missbilligung, negativer Bescheid, Nein, Protest, Reklamation, Verwahrung, Verweigerung, Weigerung, Widerstreben; (geh.): Versagung; (bildungsspr.): Opposition, Renitenz, Resistenz, Veto; (bildungsspr. veraltet): Refus; (Amtsspr.): abschlägige Antwort, abschlägiger Bescheid; (Rechtsspr.): Rejektion.
[Zurückweisung]
[Zurückweisungen, Zurueckweisung, Zurueckweisungen]
Zurückweisung  

Zu|rụ̈ck|wei|sung, die; -, -en: das Zurückweisen; das Zurückgewiesenwerden.
Zurückweisung  

n.
<f. 20> Abweisung, Ablehnung
[Zu'rück·wei·sung]
[Zurückweisungen]