[ - Collapse All ]
Zurechnungsfähigkeit  

Zu|rech|nungs||hig|keit, die <o. Pl.> [zu veraltet Zurechnung = (sittliche) Verantwortlichkeit]:

1.(Rechtsspr. früher) Schuldfähigkeit.


2.klarer Verstand: ich zweifle an deiner Z.
Zurechnungsfähigkeit  

Zu|rech|nungs|fä|hig|keit, die; -
Zurechnungsfähigkeit  

Zu|rech|nungs||hig|keit, die <o. Pl.> [zu veraltet Zurechnung = (sittliche) Verantwortlichkeit]:

1.(Rechtsspr. früher) Schuldfähigkeit.


2.klarer Verstand: ich zweifle an deiner Z.
Zurechnungsfähigkeit  

n.
<f. 20; unz.> Fähigkeit, seine Handlungen zu erkennen, bewusst auszuführen u. zu verantworten; verminderte ~
['Zu·rech·nungs·fä·hig·keit]
[Zurechnungsfähigkeiten]