[ - Collapse All ]
zusammenarbeiten  

zu|sạm|men|ar|bei|ten <sw. V.; hat>: mit jmdm. gemeinsam für bestimmte Ziele arbeiten, zur Bewältigung bestimmter Aufgaben gemeinsame Anstrengungen unternehmen: in einer Organisation z.; beide Staaten wollen auf diesem Sektor künftig enger z.; sie will nicht mehr länger mit ihm z.
zusammenarbeiten  

zu|sạm|men|ar|bei|ten (Tätigkeiten auf ein Ziel hin vereinigen); die beiden Firmen sind übereingekommen[,] zusammenzuarbeiten
zusammenarbeiten  

an einem/am gleichen/am selben Strang ziehen, gemeinsame Sache machen, Hand in Hand arbeiten, kooperieren; (geh.): zusammenwirken; (bildungsspr.): kollaborieren.
[zusammenarbeiten]
[arbeite zusammen, arbeitest zusammen, arbeitet zusammen, arbeiten zusammen, arbeitete zusammen, arbeitetest zusammen, arbeiteten zusammen, arbeitetet zusammen, arbeit zusammen, zusammengearbeitet, zusammenarbeitend, zusammenzuarbeiten]
zusammenarbeiten  

zu|sạm|men|ar|bei|ten <sw. V.; hat>: mit jmdm. gemeinsam für bestimmte Ziele arbeiten, zur Bewältigung bestimmter Aufgaben gemeinsame Anstrengungen unternehmen: in einer Organisation z.; beide Staaten wollen auf diesem Sektor künftig enger z.; sie will nicht mehr länger mit ihm z.
zusammenarbeiten  

v.
<V.i.; hat> die Arbeit auf ein gemeinsames Ziel hin ausrichten; durch Arbeit vereinigen; beide Texte müssen noch zusammengearbeitet werden; wir wollen gut ~ verträglich miteinander arbeiten;
[zu'sam·men|ar·bei·ten]
[arbeite zusammen, arbeitest zusammen, arbeitet zusammen, arbeiten zusammen, arbeitete zusammen, arbeitetest zusammen, arbeiteten zusammen, arbeitetet zusammen, arbeit zusammen, zusammengearbeitet, zusammenarbeitend, zusammenzuarbeiten]