[ - Collapse All ]
zusammenkriegen  

zu|sạm|men|krie|gen <sw. V.; hat> (ugs.): zusammenbekommen, zusammenbringen (1 a) : wir werden hoffentlich genug Leute, Geld z.
zusammenkriegen  

zu|sạm|men|krie|gen <sw. V.; hat> (ugs.): zusammenbekommen, zusammenbringen (1 a): wir werden hoffentlich genug Leute, Geld z.
zusammenkriegen  

[sw. V.; hat] (ugs.): zusammenbekommen, zusammenbringen (1 a, b).