[ - Collapse All ]
zusammenpressen  

zu|sạm|men|pres|sen <sw. V.; hat>:
a) fest gegeneinanderpressen: die Lippen, Hände z.;

b)kräftig zusammendrücken: etw. in der Hand z.
zusammenpressen  

a) [ein]kneifen, verklemmen, verkneifen, zusammenkneifen.

b) ballen, komprimieren, zusammenballen, zusammendrängen, zusammendrücken, zusammenpferchen.

[zusammenpressen]
[presse zusammen, presst zusammen, pressen zusammen, presste zusammen, presstest zusammen, pressten zusammen, presstet zusammen, pressest zusammen, presset zusammen, press zusammen, zusammengepresst, zusammenpressend, zusammenzupressen]
zusammenpressen  

zu|sạm|men|pres|sen <sw. V.; hat>:
a) fest gegeneinanderpressen: die Lippen, Hände z.;

b)kräftig zusammendrücken: etw. in der Hand z.
zusammenpressen  

[sw. V.; hat]: a) fest gegeneinander pressen: die Lippen, Hände z.; b) kräftig zusammendrücken: etw. in der Hand z.
zusammenpressen  

v.
<V.t.; hat> aufeinander drücken, gegeneinander pressen; sie preßte/ presste die Lippen vor Ärger fest zusammen
[zu'sam·men|pres·sen]
[presse zusammen, presst zusammen, pressen zusammen, presste zusammen, presstest zusammen, pressten zusammen, presstet zusammen, pressest zusammen, presset zusammen, press zusammen, zusammengepresst, zusammenpressend, zusammenzupressen]