[ - Collapse All ]
zusammenschließen  

zu|sạm|men|schlie|ßen <st. V.; hat>:

1. aneinanderschließen: die Fahrräder z.; die Gefangenen waren mit Handschellen zusammengeschlossen.


2.<z. + sich> sich vereinigen: sich in einem Verein, zu einer Mannschaft z.; die beiden Firmen haben sich zusammengeschlossen.
zusammenschließen  

zu|sạm|men|schlie|ßen, sich (sich vereinigen); um sich zusammenzuschließen
zusammenschließen  

aneinanderketten, zusammenketten.
[zusammenschließen]
[schließe zusammen, schließt zusammen, schließen zusammen, schloss zusammen, schloß zusammen, schlossest zusammen, schloßt zusammen, schlosst zusammen, schlossen zusammen, schließest zusammen, schließet zusammen, schlösse zusammen, schlössest zusammen, schlössen zusammen, schlösset zusammen, schließ zusammen, zusammengeschlossen, zusammenschließend, zusammenzuschließen, zusammenschliessen]

sich alliieren, ein Bündnis/eine Koalition eingehen, sich formieren, fusionieren, koalieren, sich organisieren, sich verbinden, sich verbünden, sich vereinigen, sich zusammenfinden, zusammengehen, sich zusammentun; (schweiz.): sich zusammenspannen; (geh.): sich vereinen; (bildungsspr.): sich assoziieren, konföderieren.
[zusammenschließen, sich]
[sich zusammenschließen, schließe zusammen, schließt zusammen, schließen zusammen, schloss zusammen, schloß zusammen, schlossest zusammen, schloßt zusammen, schlosst zusammen, schlossen zusammen, schließest zusammen, schließet zusammen, schlösse zusammen, schlössest zusammen, schlössen zusammen, schlösset zusammen, schließ zusammen, zusammengeschlossen, zusammenschließend, zusammenzuschließen, zusammenschliessen, zusammenschließen sich]
zusammenschließen  

zu|sạm|men|schlie|ßen <st. V.; hat>:

1. aneinanderschließen: die Fahrräder z.; die Gefangenen waren mit Handschellen zusammengeschlossen.


2.<z. + sich> sich vereinigen: sich in einem Verein, zu einer Mannschaft z.; die beiden Firmen haben sich zusammengeschlossen.
zusammenschließen  

[st. V.; hat]: 1. aneinander schließen: die Fahrräder z.; die Gefangenen waren mit Handschellen zusammengeschlossen. 2. [z. + sich] sich vereinigen: sich in einem Verein, zu einer Mannschaft z.; die beiden Firmen haben sich zusammengeschlossen.
zusammenschließen  

sammeln, vereinen, zusammenschließen
[vereinen, sammeln]
zusammenschließen  

v.
<V.t. 220; hat> schließend vereinigen; <fig.> sich ~ sich vereinigen; ich schließe mich mit ihm zusammen, um …; die beiden Firmen, Gemeinden, Interessengemeinschaften haben sich zusammengeschlossen; die Gemeinschaft schloß/ schloss sich zu einem Verein zusammen
[zu'sam·men|schlie·ßen]
[schließe zusammen, schließt zusammen, schließen zusammen, schloss zusammen, schloß zusammen, schlossest zusammen, schloßt zusammen, schlosst zusammen, schlossen zusammen, schließest zusammen, schließet zusammen, schlösse zusammen, schlössest zusammen, schlössen zusammen, schlösset zusammen, schließ zusammen, zusammengeschlossen, zusammenschließend, zusammenzuschließen]