[ - Collapse All ]
zusammenschrecken  

zu|sạm|men|schre|cken <sw. u. st. V.; schreckt/(veraltend:) schrickt zusammen, schreckte/schrak zusammen, ist zusammengeschreckt>: vor Schreck zusammenzucken: bei jedem Geräusch schreckte/schrak sie zusammen.
zusammenschrecken  

zu|sạm|men|schre|cken vgl. schrecken
zusammenschrecken  

zu|sạm|men|schre|cken <sw. u. st. V.; schreckt/(veraltend:) schrickt zusammen, schreckte/schrak zusammen, ist zusammengeschreckt>: vor Schreck zusammenzucken: bei jedem Geräusch schreckte/schrak sie zusammen.
zusammenschrecken  

[sw. u. st. V.; schreckt/(veraltend:) schrickt zusammen, schreckte/schrak zusammen, ist zusammengeschreckt]: vor Schreck zusammenzucken: bei jedem Geräusch schreckte/schrak sie zusammen.
zusammenschrecken  

v.
<-k·k-> zu'sam·men|schre·cken <V.i. 225; ist> vor Schreck eine ruckartige Bewegung machen, zusammenzucken; als ich zu ihm trat, schrak er zusammen
[zu'sam·men|schrecken]
[schrecke zusammen, schreckst zusammen, schreckt zusammen, schrecken zusammen, schreckte zusammen, schrecktest zusammen, schreckten zusammen, schrecktet zusammen, schreckest zusammen, schrecket zusammen, schreck zusammen, zusammengeschreckt, zusammenschreckend, zusammenzuschrecken]