[ - Collapse All ]
zuschicken  

zu|schi|cken <sw. V.; hat>: (jmdm.) zustellen lassen, [ins Haus] schicken; (1); zusenden: jmdm. Unterlagen z.; den neuen Katalog kriegt sie immer umsonst zugeschickt.
zuschicken  

zu|schi|cken
zuschicken  

schicken, übersenden, zuleiten, zusenden; (geh.): senden, zukommen lassen; (ugs.): hinschicken; (Amtsspr.): zugehen lassen, zustellen; (Wirtsch.): effektuieren.
[zuschicken]
[schicke zu, schickst zu, schickt zu, schicken zu, schickte zu, schicktest zu, schickten zu, schicktet zu, schickest zu, schicket zu, schick zu, zugeschickt, zuschickend, zuzuschicken]
zuschicken  

zu|schi|cken <sw. V.; hat>: (jmdm.) zustellen lassen, [ins Haus] schicken; (1)zusenden: jmdm. Unterlagen z.; den neuen Katalog kriegt sie immer umsonst zugeschickt.
zuschicken  

[sw. V.; hat]: (jmdm.) zustellen lassen, [ins Haus] schicken (1); zusenden: jmdm. Unterlagen z.; den neuen Katalog kriegt sie immer umsonst zugeschickt.
zuschicken  

v.
<-k·k-> 'zu|schi·cken <V.t.; hat> jmdm. etwas ~ etwas zu jmdm. schicken; Sy zusenden;
['zu|schicken]
[schicke zu, schickst zu, schickt zu, schicken zu, schickte zu, schicktest zu, schickten zu, schicktet zu, schickest zu, schicket zu, schick zu, zugeschickt, zuschickend, zuzuschicken]