[ - Collapse All ]
zustimmen  

zu|stim|men <sw. V.; hat>:
a) seine Übereinstimmung mit der Meinung eines andern dartun, äußern; die Meinung eines andern teilen: in diesem Punkt stimme ich Ihnen völlig zu; sie nickte zustimmend;

b)mit etw. einverstanden sein; etw. billigen, gutheißen, akzeptieren: einem Plan, einer These, jmds. Auffassung z.; das Parlament hat dem Gesetzentwurf mit großer Mehrheit zugestimmt.
zustimmen  

zu|stim|men
zustimmen  

a) sich anschließen, beipflichten, beistimmen, der gleichen Meinung sein, einiggehen, sich einig sein, konformgehen, Partei ergreifen, Recht/Rückendeckung geben, übereinstimmen, unterstützen; (schweiz.): beiwilligen; (bildungsspr.): sekundieren; (ugs.): Schützenhilfe geben/gewähren.

b) akzeptieren, anerkennen, annehmen, befürworten, begrüßen, bejahen, bekräftigen, sich bereit erklären/finden/zeigen, bestätigen, billigen, dafür sein, darauf eingehen, dahinterstehen, einverstanden sein, einwilligen, erlauben, für richtig halten, gelten lassen, genehmigen, geneigt sein, gestatten, gewähren, grünes Licht geben, gutheißen, Ja sagen, mit Ja stimmen, sein Amen geben, sein Einverständnis/seine Einwilligung geben, seine Zustimmung geben; (bildungsspr.): sanktionieren; (ugs.): absegnen, seinen Segen geben, unterschreiben; (salopp): abnicken; (österr., sonst veraltet): approbieren; (Amtsspr.): stattgeben; (schweiz. Amtsspr.): sprechen.

[zustimmen]
[stimme zu, stimmst zu, stimmt zu, stimmen zu, stimmte zu, stimmtest zu, stimmten zu, stimmtet zu, stimmest zu, stimmet zu, stimm zu, zugestimmt, zustimmend, zuzustimmen]
zustimmen  

zu|stim|men <sw. V.; hat>:
a) seine Übereinstimmung mit der Meinung eines andern dartun, äußern; die Meinung eines andern teilen: in diesem Punkt stimme ich Ihnen völlig zu; sie nickte zustimmend;

b)mit etw. einverstanden sein; etw. billigen, gutheißen, akzeptieren: einem Plan, einer These, jmds. Auffassung z.; das Parlament hat dem Gesetzentwurf mit großer Mehrheit zugestimmt.
zustimmen  

[sw. V.; hat]: a) seine Übereinstimmung mit der Meinung eines andern dartun, äußern; die Meinung eines andern teilen: in diesem Punkt stimme ich Ihnen völlig zu; sie nickte zustimmend; b) mit etw. einverstanden sein; etw. billigen, gutheißen, akzeptieren: einem Plan, einer These, jmds. Auffassung z.; das Parlament hat dem Gesetzentwurf mit großer Mehrheit zugestimmt.
zustimmen  

befürworten, begrüßen, zustimmen
[befürworten, begrüßen]
zustimmen  

n.
<V.i.; hat> jmdm. ~ jmdm. Recht geben, mit seiner Ansicht übereinstimmen; einer Sache ~ sie billigen, damit einverstanden sein; wer schweigt, scheint zuzustimmen; er nickte mir ~d zu
['zu|stim·men]
[stimme zu, stimmst zu, stimmt zu, stimmen zu, stimmte zu, stimmtest zu, stimmten zu, stimmtet zu, stimmest zu, stimmet zu, stimm zu, zugestimmt, zustimmend, zuzustimmen]