[ - Collapse All ]
zuteilen  

zu|tei|len <sw. V.; hat>:
a) (jmdm.) übertragen, zuweisen; (an jmdn.) vergeben: jmdm. eine Aufgabe, eine Rolle z.; jmdn. einer Abteilung, einer Einheit z.;

b)als Anteil, Portion, Ration abgeben, austeilen; jmdm. den ihm zukommenden od. zugebilligten Teil geben: den Kindern das Essen z.; den Parteien werden die Mandate nach der Zahl der Stimmen zugeteilt; im Krieg wurden die Lebensmittel zugeteilt (rationiert).
zuteilen  

zu|tei|len
zuteilen  

a) abgeben, anvertrauen, anweisen, aufgeben, betrauen, delegieren, in die Hände legen, in jmds. Obhut/Verantwortung geben, übergeben, übertragen, unterstellen, vergeben, zuordnen, zuweisen, zuschieben; (geh.): anbefehlen, empfehlen, überantworten; (salopp): aufs Auge drücken.

b) aufteilen, ausgeben, aushändigen, austeilen, bereitstellen, einteilen, spenden, verteilen, zur Verfügung stellen; (geh.): zumessen; (bildungsspr.): distribuieren; (Wirtsch.): allozieren.

[zuteilen]
[teile zu, teilst zu, teilt zu, teilen zu, teilte zu, teiltest zu, teilten zu, teiltet zu, teilest zu, teilet zu, teil zu, zugeteilt, zuteilend, zuzuteilen]
zuteilen  

zu|tei|len <sw. V.; hat>:
a) (jmdm.) übertragen, zuweisen; (an jmdn.) vergeben: jmdm. eine Aufgabe, eine Rolle z.; jmdn. einer Abteilung, einer Einheit z.;

b)als Anteil, Portion, Ration abgeben, austeilen; jmdm. den ihm zukommenden od. zugebilligten Teil geben: den Kindern das Essen z.; den Parteien werden die Mandate nach der Zahl der Stimmen zugeteilt; im Krieg wurden die Lebensmittel zugeteilt (rationiert).
zuteilen  

[sw. V.; hat]: a) (jmdm.) übertragen, zuweisen; (an jmdn.) vergeben: jmdm. eine Aufgabe, eine Rolle z.; jmdn. einer Abteilung, einer Einheit z.; b) als Anteil, Portion, Ration abgeben, austeilen; jmdm. den ihm zukommenden od. zugebilligten Teil geben: den Kindern das Essen z.; den Parteien werden die Mandate nach der Zahl der Stimmen zugeteilt; im Krieg wurden die Lebensmittel zugeteilt (rationiert).
zuteilen  

v.
<V.t.; hat> jmdm. etwas ~ in Teilen abgeben, austeilen; <fig.> als Anteil übergeben, anweisen, bewilligen, zusprechen; wir bekamen folgende Arbeit, Aufgabe zugeteilt; im Krieg wurden der Bevölkerung die Lebensmittel zugeteilt; jmdm. eine Unterkunft, ein Quartier ~
['zu|tei·len]
[teile zu, teilst zu, teilt zu, teilen zu, teilte zu, teiltest zu, teilten zu, teiltet zu, teilest zu, teilet zu, teil zu, zugeteilt, zuteilend, zuzuteilen]