[ - Collapse All ]
zwangsversetzen  

zwạngs|ver|set|zen <sw. V.; hat>: ohne das Einverständnis der betroffenen Person od. gegen deren Willen versetzen (1 b) : der Chef der Steuerfahndung wurde zwangsversetzt.
zwangsversetzen  

zwạngs|ver|set|zen <sw. V.; hat>: ohne das Einverständnis der betroffenen Person od. gegen deren Willen versetzen (1 b): der Chef der Steuerfahndung wurde zwangsversetzt.
zwangsversetzen  

[sw. V.; hat]: ohne das Einverständnis der betroffenen Person od. gegen deren Willen versetzen (1 b): der Chef der Steuerfahndung wurde zwangsversetzt.