[ - Collapse All ]
zwangsweise  

zwạngs|wei|se <Adv.>:
a) durch behördliche Anordnung, behördliche Maßnahmen erzwungen: einen Beamten z. versetzen;

b)zwangsläufig: z. auftretende Fehler.
zwangsweise  

zwạngs|wei|se
zwangsweise  

gezwungenermaßen, unfreiwillig, unter Druck.
[zwangsweise]
zwangsweise  

zwạngs|wei|se <Adv.>:
a) durch behördliche Anordnung, behördliche Maßnahmen erzwungen: einen Beamten z. versetzen;

b)zwangsläufig: z. auftretende Fehler.
zwangsweise  

Adv.: a) durch behördliche Anordnung, behördliche Maßnahmen erzwungen: einen Beamten z. versetzen; b) zwangsläufig: z. auftretende Fehler.
zwangsweise  

adv.
mit Zwang
[zwangsweise]

adv.
<Adv.> erzwungen, aufgrund behördlicher Anordnung; zwangsläufig
['zwangs·wei·se]