[ - Collapse All ]
Zwangswirtschaft  

Zwạngs|wirt|schaft, die <o. Pl.>: Wirtschaftsform, bei der der Staat als Zentrale die gesamte Planung der Wirtschaft übernimmt u. die Ausführung der Pläne überwacht.
Zwangswirtschaft  

Zwạngs|wirt|schaft
Zwangswirtschaft  

Zwạngs|wirt|schaft, die <o. Pl.>: Wirtschaftsform, bei der der Staat als Zentrale die gesamte Planung der Wirtschaft übernimmt u. die Ausführung der Pläne überwacht.
Zwangswirtschaft  

n.
<f. 20; unz.> staatliche Planwirtschaft (meist beschränkt auf Zeiten wirtschaftlichen Notstandes oder Kriegszeiten)
['Zwangs·wirt·schaft]
[Zwangswirtschaften]