[ - Collapse All ]
zwanziger  

Zwạn|zi|ger, der; -s, -:

1.vgl. Achtziger : die Goldenen Z. (die Zwanzigerjahre des 20. Jh.s).


2.(ugs.) Münze od. Geldschein (einer bestimmten Währung) mit dem Nennwert zwanzig: haste mal 'nen Z. für mich?
zwạn|zi|ger <indekl. Adj.> (mit Ziffern: 20er): vgl. achtziger : die z. Jahre.
Zwanziger  

Zwạn|zi|ger, der; -s, - (ugs. auch für Münze od. Schein mit dem Wert 20); vgl. Achter
zwanziger  

Zwạn|zi|ger, der; -s, -:

1.vgl. Achtziger: die Goldenen Z. (die Zwanzigerjahre des 20. Jh.s).


2.(ugs.) Münze od. Geldschein (einer bestimmten Währung) mit dem Nennwert zwanzig: haste mal 'nen Z. für mich?
zwạn|zi|ger <indekl. Adj.> (mit Ziffern: 20er): vgl. achtziger: die z. Jahre.
zwanziger  

[indekl. Adj.] (mit Ziffern: 20er): vgl. achtziger: die goldenen z. Jahre.
zwanziger  

n.
<m. 3>
1 Mann zwischen 20 u. 30 Jahren
2 <Pl.> die Lebensjahre zwischen 20 u. 30, die Jahre zwischen 1920 u. 1930; er ist in den ~n
['Zwan·zi·ger]n.
<Adj.; undekl.> das Jahr 20 betreffend; zwischen dem Jahre 20 u. 30 eines Jh. geschehen; die ~ Jahre/<auch> Zwanzigerjahre (des 20. Jh.) die Jahre zwischen 1920 u. 1930; → a. achtziger, Zwanzigerjahre;
['zwan·zi·ger]