[ - Collapse All ]
zwar  

zwar <Adv.> [mhd. z(e)wāre = fürwahr, zusger. aus ↑ zu u. ↑ wahr ]:

1.in Verbindung mit »aber« od. »[je]doch«; leitet eine Feststellung ein, der eine Einschränkung folgt; wohl (6) : das ist z. verboten, aber es hält sich keiner daran.


2.in Verbindung mit voranstehendem »und«; leitet eine Erläuterung zu einer unmittelbar vorher gemachten Äußerung ein; genauer gesagt: er soll mich anrufen, und z. sofort; ich lehne das ab, und z. aus folgendem Grund ....
zwar  

freilich, gewiss, sicher, wohl, zugegebenermaßen.
[zwar]
zwar  

zwar <Adv.> [mhd. z(e)wāre = fürwahr, zusger. aus ↑ zu u. ↑ wahr]:

1.in Verbindung mit »aber« od. »[je]doch«; leitet eine Feststellung ein, der eine Einschränkung folgt; wohl (6): das ist z. verboten, aber es hält sich keiner daran.


2.in Verbindung mit voranstehendem »und«; leitet eine Erläuterung zu einer unmittelbar vorher gemachten Äußerung ein; genauer gesagt: er soll mich anrufen, und z. sofort; ich lehne das ab, und z. aus folgendem Grund ....
zwar  

Adv. [mhd. z(e)ware= fürwahr, zusger. aus zu u. wahr]: 1. in Verbindung mit ?aber? od. ?[je]doch?; leitet eine Feststellung ein, der eine Einschränkung folgt: wohl (6): das ist z. verboten, aber es hält sich keiner daran. 2. in Verbindung mit voranstehendem ?und?; leitet eine Erläuterung zu einer unmittelbar vorher gemachten Äußerung ein: genauer gesagt: er soll mich anrufen, und z. sofort; ich lehne das ab, und z. aus folgendem Grund ...
zwar  

wohl … aber, dennoch
[zwar, … aber (doch, jedoch)]
[/zwar]

conj.
1 <Konj.> ~, … aber (doch, jedoch) wohl … aber, dennoch; diese Möbel sind ~ schön, aber sie sind auch sehr teuer; es schmeckt ~ nicht gut, soll aber sehr gesund sein
2 <Konj.; in Verbindung mit „und“> um es genauer zu sagen; ich habe mir den Arm gebrochen, und ~den rechten [<mhd. zware, ze ware <ahd. ziware „in Wahrheit“; zu mhd. war(e), ahd. wara „Wahrheit“]
[zwar]