[ - Collapse All ]
zweierlei  

zwei|er|lei <best. Gattungsz.; indekl.> [↑ -lei ]:
a)von doppelter, zweifach verschiedener Art: z. Sorten, Arten;

b)zwei verschiedene Dinge, Handlungen: zu trinken gibt es z.; daraus kann man z. schließen.
zweierlei  

zwei|er|lei
zweierlei  

mehrer..., ungleich, ungleichartig, unterschiedlich, verschieden, verschiedenartig, verschiedenerlei, vielerlei, zwei [verschiedene]; (bildungsspr.): divers...; (ugs.): mehrerlei.
[zweierlei]
zweierlei  

zwei|er|lei <best. Gattungsz.; indekl.> [↑ -lei]:
a)von doppelter, zweifach verschiedener Art: z. Sorten, Arten;

b)zwei verschiedene Dinge, Handlungen: zu trinken gibt es z.; daraus kann man z. schließen.
zweierlei  

[best. Gattungsz.; indekl.] [-lei]: a) von doppelter, zweifach verschiedener Art: z. Sorten, Arten; b) zwei verschiedene Dinge, Handlungen: zu trinken gibt es z.; daraus kann man z. schließen.
zweierlei  

adj.
<Adj.; undekl.> zwei verschiedene Arten (von), zwei verschiedene Dinge; zwei Dinge mit ~ Maß messen <fig.> ungerecht beurteilen; ~ Schuhe, Strümpfe; das Kleid ist aus ~ Stoff; auf ~ Weise; Versprechen und Halten ist ~ [<mhd. zweier lei(g)e „zweifacher Art“; zu zwei + mhd. lei(g)e <frz. ley „Art“ <lat. lex „Gesetz“]
['zwei·er·lei]