[ - Collapse All ]
Zwiebelkuchen  

Zwie|bel|ku|chen, der: Kuchen aus Hefeteig mit einem Belag aus Zwiebeln, Speck [saurer Sahne u. Eiern].
Zwiebelkuchen  

Zwie|bel|ku|chen
Zwiebelkuchen  

Zwie|bel|ku|chen, der: Kuchen aus Hefeteig mit einem Belag aus Zwiebeln, Speck [saurer Sahne u. Eiern].
Zwiebelkuchen  

n.
<m. 4> schwäb. Kuchen aus Brotteig mit einer Auflage aus Speckwürfeln, klein gehackten Zwiebeln, Rahm, Eiern, Kümmel u.a. Gewürzen, der warm gegessen wird
['Zwie·bel·ku·chen]
[Zwiebelkuchens]