[ - Collapse All ]
zwirbeln  

zwịr|beln <sw. V.; hat> [mhd. zwirbeln, Iterativbildung zu: zwirben = (herum)drehen, wirbeln, viell. Vermischung von: zirben = (herum)drehen u. wirbeln, ↑ Wirbel ]: mit den Fingerspitzen [schnell] zwischen zwei od. drei Fingern drehen: einen Faden z.; seinen Schnurrbart z.
zwirbeln  

zwịr|beln <sw. V.; hat> [mhd. zwirbeln, Iterativbildung zu: zwirben = (herum)drehen, wirbeln, viell. Vermischung von: zirben = (herum)drehen u. wirbeln, ↑ Wirbel]: mit den Fingerspitzen [schnell] zwischen zwei od. drei Fingern drehen: einen Faden z.; seinen Schnurrbart z.
zwirbeln  

[sw. V.; hat] [mhd. zwirbeln, Iterativbildung zu: zwirben = (herum)drehen, wirbeln, viell. Vermischung von: zirben = (herum)drehen u. wirbeln, Wirbel]: mit den Fingerspitzen [schnell] zwischen zwei od. drei Fingern drehen: einen Faden z.; seinen Schnurrbart z.
zwirbeln  

v.
<V.t.; hat> schnell zwischen zwei od. drei Fingern drehen; den Bart, Schnurrbart ~;einen Faden ~ [zu mhd. zwirbel „kreisförmige Bewegung“]
['zwir·beln]
[zwirbele, zwirbelst, zwirbelt, zwirbeln, zwirbelte, zwirbeltest, zwirbelten, zwirbeltet, gezwirbelt, zwirbelnd]