[ - Collapse All ]
Zyklon  

1Zy|k|lon der; -s, -e <gr.-engl.>: (Meteor.) heftiger Wirbelsturm in tropischen Gebieten

2Zy|k|lon ©der; -s, -e: (Techn.) Vorrichtung zur Entstaubung von Gasen mithilfe der Fliehkraft

3Zy|k|lon ©das; -s: (Chem.) ein blausäurehaltiges Mittel zur Schädlingsbekämpfung
Zyklon  

1Zy|klon, der; -s, -e [engl. cyclone, zu griech. kyklós, ↑ Zyklus ]:

1.(Met.) heftiger Wirbelsturm in tropischen Gebieten.


2.(Technik) Gerät, mit dem durch die Wirkung von Zentrifugalkraft Teilchen fester Stoffe aus Gasen od. Flüssigkeiten abgeschieden werden.


2Zy|klon ©, das; -s (Chemie): Blausäure enthaltendes, gasförmiges Gift.
Zyklon  

Zy|k|lon, der; -s, -e <engl.> (Wirbelsturm; als ®: Fliehkraftabscheider [für Staub])
Zyklon  

1Zy|klon, der; -s, -e [engl. cyclone, zu griech. kyklós, ↑ Zyklus]:

1.(Met.) heftiger Wirbelsturm in tropischen Gebieten.


2.(Technik) Gerät, mit dem durch die Wirkung von Zentrifugalkraft Teilchen fester Stoffe aus Gasen od. Flüssigkeiten abgeschieden werden.


2Zy|klon ©, das; -s (Chemie): Blausäure enthaltendes, gasförmiges Gift.
Zyklon  

n.
<m. 1> Wirbelsturm in tropischen Gebieten; Gerät zum Trennen feinkörniger Mineralgemische nach der Korngröße; <Techn.> nach unten spitz zulaufender, kegelförmiger Hohlkörper, an dessen oberem Ende das zu trennende Material mit hoher Geschwindigkeit tangential eingebracht wird [zu spätlat. cyclus <grch. kyklos „Kreis“]

Die Buchstabenfolge zy·kl… kann in Fremdwörtern auch zyk·l… getrennt werden.
[Zy'klon]
[Zyklons, Zyklone, Zyklonen]